Mäherinnen und Mährer am Horizont

Sensenbauen macht glücklich und entschleunigt. Der Sensenbau-Workshop findet in Niederbayern in Binderöd in der Holzlandgemeinde Haarbach nähe Bad Griesbach statt. Hier in einem wunderbaren ruhigen und natürlichen Ambiente lebt Günther Friese, er ist ein erfahrener Holzwerker, Sensenbauer, Künstler und Philosoph. Es macht einfach Spaß  mit ihm zu arbeiten, es wird ein Wochenende voller Impulse werden.

Günther Friese lebt auf einem zum Teil denkmalgeschützten Hof und die Umgebung bietet tolle Bedingungen für einen Sensenbau-Workshop. Gemeinsam werden wir einen geeigneten Ast aus heimischem Wildholz im Wald auswählen, passende Griffe suchen und bearbeiten. Wir arbeiten nur mit Handwerkzeugen. Dabei erstellen sie einen ganz individuellen und einzigartigen Sensenbaum passend auf Ihre Körpergröße.

Die Naturwerkstatt liegt direkt an einer großen Wiese, inmitten der Natur, so dassSie Ihre Sense während und nach dem Bau direkt vor der Haustür ausprobieren können. Wir werden gegen Kostenbeteiligung gemeinsam essen und es besteht die Möglichkeit auf dem Hof im eigenen Zelt zu übernachten.


Termin des Workshops:
Workshop 1 - 01- 03 Mai 2020
Workshop 2 - 29- 31 Mai 2020

In der Kursgebühr sind folgende Leistungen enthalten:Material, Werkzeug, und Nutzung der Naturwerkstatt, Sensenblatt von Schröckenfux, Mäheinführung, individuelle Anleitung in Kleingruppe bis max. 7 Personen. Der 3 tägige Sensenbau-Workshop inkl. eines handgemachten Sensenbaumes kostet Sie 375 Euro.

Interesse? Bitte melden Sie sich zeitnah, denn es gibt max. Platz für 7 Personen